Zusammen leben
Zusammen leben
Bärbel Reeh (ehem. Kienzle) Hypnose und Coaching im Odenwald Heilpraktikerin für Psychotherapie
Bärbel Reeh (ehem. Kienzle)                                   Hypnose und Coaching im OdenwaldHeilpraktikerin für Psychotherapie           

Raucherentwöhnung

Die Raucherentwöhnung ist eine der bekanntesten Hypnose-Anwendungen überhaupt! Die Hypnose gestütze Raucherentwöhnung hat sich als außerordentlich erfolgreich erwiesen, was durch mehrere wissenschaftliche Untersuchungen belegt ist.

 

Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Raucherentwöhnung ist die eigene, persönlich getroffene Entscheidung, mit dem Rauchen aufzuhören! Es reicht nicht das Rauchen auf Drängen wohlmeinender Familienmitglieder oder Freunde aufgeben zu wollen. Die aktive Mitarbeit des Klienten ist bei der Raucherentwöhnung entscheidend

 

Bei starkem Zigarettenkonsum ist es ratsam vor der Hypnose den Hausarzt zu befragen, ob er mit der Raucherentwöhnung einverstanden ist, denn ein abruptes Aufhören mit dem Rauchen kann unter Umständen zu starken Veränderungen des Stoffwechsels führen, was bei bestimmten Risikogruppen (Menschen mit Herzkrankheiten, ältere Menschen, oder Menschen, die bstimmte Medikamente einnehmen) unerwünschte Nebenwirkungen zur Folge haben kann.

 

Bewährt hat sich ein Zwei-Sitzungs-Model:

 

  1. In der ersten Sitzung (2 Stunden) wird nach einem ausgiebigen Vorgespräch, bei dem das Suchtprofil herausgearbeitet wird, eine Hypnose durchgeführt. Nach dieser Hypnose sind Sie Nichtraucher.
  2. Sie sollten sich deshalb auf das Ende Ihrer Abhängigkeit vom Rauchen vorbereiten und jegliches Raucherutensil wie Zigaretten, Aschenbecher etc. aus Ihrer Umgebung entfernen. Achten Sie darauf, dass sich keine Zigaretten mehr in Ihrer Jackentasche, in ihrem Auto oder andere Stelle befinden. Sie benötigen diese Dinge nicht mehr. 

 

In der zweiten Sitzung findet eine Nachbesprechung sowie eine Hypnose zur Vertiefung statt. In der Nachbesprechung wird die erste rauchfreie Woche analysiert. Besonders der Umgang mit Problemsituationen wird besprochen, wie zB Kaffeepausen, Feste, Zigarettenpausen mit Kollegen und Kolleginnen bei der Arbeit.

 

Der Klient sollte wärend dieser Woche notieren, ob und wann er noch Schwierigkeiten hat, rauchfrei zu bleiben.

 

Die anschliessende Hypnose verstärkt die Durchhaltekraft des Patienten. Bedenken Sie: mit dem dem Rauchen aufzuhören ist kein Verlusst, sondern ein Gewinn! Mit dem Nichtrauchen haben sie einen der wichtigste Schritte zu einem gesunden Lebenswandel getan.

 

Wenn Sie Raucher sind und ernsthaft mit dieser krankmachenden Gewohnheit aufhören wollen, dann rufen Sie mich an!

Hier finden Sie mich:

Hypnose und Coaching

Bärbel Reeh (ehem. Kienzle)

Kirchstraße 4

64385 Reichelsheim/ Odenwald

Kontakt:

Rufen Sie einfach an:

 

Tel.: 06164-5009870

Handy: 0160-97067455

aerbel.reeh@coachify.d

oder nutzen Sie mein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hypnose und Coaching Bärbel Reeh

Anrufen

E-Mail

Anfahrt